März 2008
Cape Town – Johannesburg Tour

Motorrad fahren einmal anders!! Als BMW-Fans wollten wir Abseits von Straßen- endlose Weiten erleben, andere Kulturen sehen…..Das war der Traum, den wir uns erfüllen wollten.
Aber wo? Australien, Neuseeland, Amerika? Nein!!! Wie wäre es mir Südafrika!!!!!
Nach langen Überlegungen meldeten wir uns übers Internet bei dem Veranstalter für Motorradreisen in Südafrika “Karoo-biking” an. Der Spezialist für geführte Reisen in diesem Land. Nach vielen Lesestunden und Informationen aus dem Internet über Südafrika, starteten wir eine wohl unvergessene Motorradtour durch dieses Land, ohne genau zu wissen was uns eigentlich erwartet. Selbst “Sehen und Erfahren” wollten wir eines der landschaftlich schönsten Länder der Erde. Die Natur hat hier ein ungewöhnlich vielfältiges Gesicht. Hier findet man Berge mit wunderschönen Pässen, Wüstenlandschaften, historische Orte, Canyon, Flüsse, gigantische Wasserfälle, Wälder und weites Grasland und sicherlich viele verschiedenartige Menschen. All dieses wurde uns auf einer fantastischen, um nicht zu sagen außergewöhnlichen Reise von mehr als 4400 km geboten.
Die Erwartungen in diese Reise wurden mehr als “erfüllt”. Karoo-biking besonders Jürgen Muess hat durch seine perfekte Organisation geglänzt. Erstklassiges Material von BMW – Maschinen aller Art standen uns hier zur Verfügung. Ausgesuchte exklusive Lodges, Kulturen dieses Landes, Tiere und unvergessliche Abende wurden uns von unserer aus Südafrika stammenden “Guidefrau” Celia le Roux in eindrucksvoller Weise näher gebracht. Herzlichen Dank dafür!
Kleine Anmerkung von uns! Auch für nicht perfekt englisch sprechende Biker geeignet!!!
Wie heißt es doch so schön bei Paulchen Panther…. Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder keine Frage !!! Pia und Manfred Zirfas
aus Sessenhausen in Nordrhein-Westfalen